Saison 2018

Verbandsliga – 08.10.2017 Runde 1

SCE gewinnt klar in Kuppenheim

Kuppenheim – Emmendingen 2 (Auswärtsspiel) 1,5:6,5

In der Eröffnungsrunde der Verbandsliga Süd traten die Gastgeber nur zu siebt und zudem mit einem schwachen Reservespieler an. Kuppenheim wollte so die 2. Mannschaft stärken, die problemlos gegen Villingen 2 gewann.
Thomas Ehret hatte somit keinen Gegner, war enttäuscht und fuhr nach zwei Stunden wieder zurück nach Heidelberg.

Die Siegpunkte holten Marcos Osorio (7), Jörg Weidemann (3), Gerhard Kiefer (6), Christof Herbrechtsmeier (4) und Thomas Ehret (8); Andreas Bauer (2), Hans-Joachim Vatter (5) und Normunds Miezis (1) verbesserten das Ergebnis mit einem Remis. Kein Emmendinger Spieler hatte seine Partie verloren. Das Endergebnis war mit 6,5:1,5 ein klarer Erfolg für Emmendingen, das sich damit auf Tabellenrang 2 einreihte nach den SF Gottmadingen, die kampflos gegen SK Lahr 8:0 punkten konnten. SF Sasbach hat im Nachholspiel gegen  Waldshut-Tiengen deutlich mit 6,5:1,5 gewonnen und verweist damit wegen besserer Brettpunkte Emmendingen auf den 3. Tabellenrang.

In der nächsten Runde empfängt SCE 2 den SK Lahr.

Spielbericht

Schach ist Sport