Saison 2012

Trotz Aufstellungsproblemen guten Mittelplatz erreicht

29.04.2012 Runde 9
Emmendingen 4 – Sölden 3 (Heimspiel) 2:3

Die 4. Mannschaft empfing im Heimspiel die 3. Mannschaft von Sölden. Diese trat in starker Besetzung an. Leider war unsere Vierte nicht komplett und konnte nur 3 Spieler aufbieten. Wolfgang Dederichs und Mohamed Salou gewannen ihre Partien. Der Endstand von 2:3 ergab den Tabellenplatz 5.

In der Saison haben Aryan Dehgan (1), Andreas Heidenreich (1), Daniel Reifsteck (5) und Mohamed Salou (3) keine Partie verloren. Daniel Reifsteck konnte sich in der Kreisklasse C mit 4,5 Punkten aus 5 Partien unter den Top10-Spielern einreihen. Er hat ganz wesentlich zum Saisonerfolg der Mannschaft beigetragen.

25.03.2012 Runde 8
Endingen 5 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 2:3

Die Vierte rundete den erfolgreichen Spieltag für Emmendingen ab. Trotz starker Gegenwehr der Endinger konnte sich Emmendingen 4 behaupten. So brachten die gewonnenen Partien von Daniel Reifsteck, Mohamed Salou und Florian Böttcher den knappen Emmendinger Mannschaftserfolg. Durch den Sieg konnte Tabellenrang 4 erreicht werden bei einem Gleichstand der positiven und negativen Brettpunkte.

04.03.2012 Runde 7
Emmendingen 4 – Umkirch 2 (Heimspiel) 5:0

Die Umkircher sagten den Kampf ab, so dass unsere Mannschaft kampflos gewonnen hatte. Das ließ die Vierte wieder ins Mittelfeld der Tabelle auf Rang 7 aufsteigen, punktgleich mit Rang 4, so dass der Klassenerhalt nunmehr gesichert ist. In der Kreisklasse C sind in dieser Saison die teilnehmenden 11 Mannschaften außer dem Tabellenersten und dem Tabellenletzten sehr ausgeglichen. Von Tabellenrang 2 bis Tabellenrang 10 beträgt nach der drittletzten Runde der Abstand nur 6 Punkte.

12.02.2012 Runde 6
Schwarze Pumpe 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 4 1/2:1/2

Obwohl wir diese Begegnung bereits in Runde 5 kampflos verloren hatten, wurde sie wiederholt. Mit Schwarze Pumpe 2 trafen wir auf einen Gegner, der in der letzten Saison noch in der Kreisklasse A gespielt hatte. Der DWZ-Schnitt unserer Mannschaft war um 400 niedriger. So war Emmendingen 4 chancenlos. Nur Bernhard Frank konnte an Brett 2 seinem Gegner einen halben Punkt abringen. In der Rangfolge stürzte die Mannschaft nochmals um drei Plätze ab, nunmehr auf Rang 9. Durch die beiden Begegnungen mit Schwarze Pumpe 2 war unsere Vierte um insgesamt sechs Plätze abgestürzt und direkt in der Abstiegszone gelandet, nur 6 Punkte vom Tabellenletzten entfernt.

29.01.2012 Runde 5
Schwarze Pumpe 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 5:0

An diesem Spieltag konnte wegen einer Vielzahl von Ausfällen in den oberen Mannschaften keine 4. Mannschaft gebildet werden. So musste der Kampf abgesagt werden. Die Mannschaft stürzte damit in der Tabelle um drei Plätze auf Rang 6 ab.

11.12.2011 Runde 4
Markgräflerland 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 2:3

Die 4. Mannschaft konnte trotz Handikap einen bravourösen Sieg mit nach Hause nehmen. Sie musste auf dem Weg nach Müllheim auf einen Spieler verzichten und damit einen Brettpunkt kampflos abgeben. Doch die engagierte Leistung der übrigen Spieler brachte am Ende den Erfolg. Daniel Reifsteck, Mohamed Salou und Bernhard Frank brachten volle Brettpunkte ein. Die Leistung unseres Jugendspielers Daniel Reifsteck bedarf der besonderen Erwähnung. Er setzte sich gegen seinen Gegner durch, obwohl dieser einen DWZ-Vorteil von etwa 420 hat. Damit war er der Matchwinner. Rang 3 der Tabelle blieb erhalten.

27.11.2011 Runde 3
Emmendingen 4 – Oberwinden 5 (Heimspiel) 1,5:3,5

Oberwinden 5 kam mit einer starken Mannschaft, so dass Emmendingen 4 eine Niederlage hinnehmen musste. Daniel Reifsteck, Bernhard Frank und Miriam Schäfer kamen zur Punkteteilung. Es ergab Rang 3.

06.11.2011 Runde 2
Endingen 4 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 2:3

Mit einem Spieler weniger musste Emmendingen 4 in Endingen antreten. Trotzdem gelang ein souveräner Sieg. Bernhard Frank, Udo Berger und Daniel Reifsteck konnten volle Brettpunkte erringen. Das reichte zum 2:3-Endstand und zu Rang 2. Mit 3 Mannschaftssiegen war der Spieltag insgesamt für Emmendingen sehr erfolgreich.

09.10.2011 Runde 1
Emmendingen 4 – Dreisamtal 3 (Heimspiel) 4:1

Die Dreisamtäler konnten sich gegen Emmendingen 4 nicht durchsetzen. Lediglich ein Sieg an Brett 4 war möglich. Hier hatte Udo Berger eine überlegene Partie gespielt, was ihn seine eigene Sicherheit vernachlässigen ließ. Sein Gegner konnte ihn noch matt setzen. Mit dem klaren 4:1-Erfolg landete Emmendingen 4 auf Platz 1 der Tabelle.

Schach ist Sport