Saison 2017

Die Seniorenmannschaft des SCE nimmt an der Bezirksmeisterschaft teil. Zusammen mit dem SK Endingen bildet der SC Emmendingen eine Spielgemeinschaft, die unter der Bezeichnung SG Emmendingen/Endingen firmiert. Im Bezirk Freiburg nehmen in der Saison 2016/17 außerdem noch der SK FR Zähringen, der SC Ebringen und der SC Sölden teil.

In der ersten Runde wurde die SG Emmendingen/Endingen gegen den SC Sölden gelost:

SB Freiburg Bezirksrunde Senioren

1. Runde   Spieltag: 26.11.2016

1 1 SC SÖlden 1670 4 SG Emmendingen/Endingen 2086 ½ 0.31
1 1 Gassenmann,Karlheinz 1848 1 Herbrechtsmeier,Christof 2181 ½ ½ 0.12
2 2 Litz,Knut 1785 2 Kiefer,Gerhard 2205 0 1 0.07
3 4 Hug,Fridolin 1628 5 Schrems,Hermann 2037 0 1 0.08
4 8 Bernauer,Bernhard,Dr. 1419 7 Schmidt,Wolfgang 1921 0 1 0.04

Die zweite Runde am 11.02.2017 wurde vom SK FR Zähringen abgesagt. SG Emmendingen/Endingen gewann kampflos.

Auch die dritte Runde am 25.03.2017 wurde nicht ausgetragen, weil SC Ebringen keine Mannschaft stellen konnte. Damit war die SG Emmendingen/Endingen Bezirks-Senioren-Mannschaftsmeister 2017 und hatte die Qualifikation für die Zwischenrunde in der Badischen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft erreicht.


Für die erste Zwischenrunde musste die SG Emmendingen/Endingen nach Schopfheim:

Zwischen/Endrunde Badische Seniorenmeisterschaft

1. Runde   Spieltag: 07.05.2017

6 11 SG Schopfheim 1630 12 SG Emmendingen/Endingen 2132 ½ 0.35
1 2 Jendryssek,Johannes 1886 1 Herbrechtsmeier,Christof 2181 ½ ½ 0.15
2 3 Baumann,Gerhard 1946 2 Kiefer,Gerhard 2205 0 1 0.18
3 5 Luz,Hans 1497 3 Osorio,Marcos 2220 0 1 0.01
4 8 Gashi,Isen 1192 7 Schmidt,Wolfgang 1921 0 1 0.01

Die zweite Zwischenrunde sollte bis 11.06.2017 in Lahr stattfinden. Doch kam es nicht zu einer gemeinsamen Terminvereinbarung, so dass am Ende vom Seniorenreferenten entschieden werden musste. Diese sprach aufgrund der Gegebenheiten für die SG Emmendingen/Endingen, die an der Endrunde in Bad Herrenalb teilnahm:

Endrunde Badische Seniorenmeisterschaft

3. Runde   Spieltag: 24.06.2017

2 12 SG Emmendingen/Endingen 2086 8 SG KSF/Untergrombach 2081 2 2 2.03
1 2 Kiefer,Gerhard 2205 1 Werner,Clemens 2223 1 0 0.47
2 1 Herbrechtsmeier,Christof 2181 2 Vatter,Hans-Joachim 2120 ½ ½ 0.59
3 5 Schrems,Hermann 2037 3 Zimmermann,Paul 2012 ½ ½ 0.54
4 7 Schmidt,Wolfgang 1921 4 Müller,Rudolf 1967 0 1 0.43

Der Kampf ging unentschieden 2:2 aus, also zählte die „Berliner Wertung“ zugunsten von SG Emmendingen/Endingen, da Gerhard Kiefer an Brett 1 wegen Fehlgriffs seines Gegners kurz vor der Zeitkontrolle einen Siegpunkt erreichte. Dieser Sieg brachte die Mannschaft in das Finale am folgenden Tag gegen den Titelverteidiger SC Eppingen.

Endrunde Badische Seniorenmeisterschaft

4. Runde   Spieltag: 25.06.2017

1 4 SC Eppingen 2111 12 SG Emmendingen/Endingen 2086 2.13
1 2 Dudek,Richard 2202 2 Kiefer,Gerhard 2205 0 1 0.49
2 3 Sandmeier,Toni 2129 1 Herbrechtsmeier,Christof 2181 ½ ½ 0.43
3 4 Dekan,Hans 2087 5 Schrems,Hermann 2037 1 0 0.57
4 5 Gass,Ulrich 2025 7 Schmidt,Wolfgang 1921 0 1 0.64

Am Sonntag war es nach dem Sieg von Wolfgang Schmidt, der Niederlage von Hermann Schrems und dem Remis von Christof Herbrechtsmeier am zweiten Brett beim Zwischenstand von 1½:1½ wiederum Gerhard Kiefer am Spitzenbrett überlassen, den möglichen Mannschaftssieg zu erreichen. Er kämpfte in aussichtreicher Stellung 5 Stunden und war am Ende der Matchwinner.

Die SG Emmendingen/Endingen ist Badischer Senioren-Mannschaftsmeister 2017.

Spielbericht

Schach ist Sport