Saison 2018

Kreisklasse A – 03.12.2017 Runde 3

Absturz auf Rang 7

Waldkirch 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 3:5

Die Waldkircher waren nicht so stark angetreten, wie es zu befürchten war. Trotzdem gelang es SCE 4 nicht, einen Erfolg zu erringen.

Ruben Gihr am Spitzenbrett ließ Hoffnung für SCE 4 aufkommen, als er seine Partie schnell siegreich beendete. Leider blieb es die einzige Partie. Mohamed Salou (3), Hans Hipp (6), Axel Wolf (2) und Bernhard Frank (4) konnten noch je einen halben Brettpunkt beisteuern. Endstand: 3:5.
Die zweite Mannschaftshälfte hatte nur ½ BP erreicht, die erste 2½.
Mit dieser zweiten Niederlage in Folge stürzt SCE 4 in der Tabelle auf Rang 7 ab und muss als Neuling dieser Klasse aufpassen, nicht zu den Abstiegsplätzen zu gehören.

In der nächsten Runde empfängt SCE 4 die SF Ettenheim 2 zu einem Heimspiel.

Spielbericht


Kreisklasse A – 05.11.2017 Runde 2

Knappe Niederlage gegen Denzlingen 2

Emmendingen 4 – Denzlingen 2 (Heimspiel) 3,5:4,5

Die Vierte empfing die zweite Mannschaft aus Denzlingen. Mit nur 7 Spielern musste aufgerückt werden. Die hinteren Bretter konnten nur einen Brettpunkt einbringen.

An den vorderen Brettern konnten Andreas Haas (3) und Karl Ziegler (1) punkten. Andreas Heidenreich (4) musste in ein Remis einwilligen. Brett 2 ging verloren. SCE 4 musste sich geschlagen geben.

In der nächsten Runde spielt SCE 4 gegen den SC Waldkirch 2. Emmendingen stellt hierfür vereinbarungsgemäß seine Spielräume in der Seniorenwohnanlage in Teningen, Rheinstr. 2a, am 03.12.2017 zur Verfügung. Für SCE 4 wirkt das quasi wie ein Heimspiel.

Spielbericht


Kreisklasse A – 08.10.2017 Runde 1

Saisoneröffnung mit deutlichem Erfolg

Horben 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 2:6

Zur Saisoneröffnung konnte SCE 4 nach dem Aufstieg mit einer nominal leicht favorisierten Mannschaft in Horben antreten. Die Horbener hatten nicht alle Bretter besetzt, so dass Stefan Bühler zu einem kampflosen Siegpunkt kam.

Die Siegpunkte holten Karl Ziegler (3), Jonas Vögtlin (4), Andreas Heidenreich (5) und Stefan Bühler (8);
Toni Gens (1), Markus Roos (2), Bernhard Frank (6) und Sascha Meier (7) verbesserten das Ergebnis mit je einem Remis.
Kein Emmendinger Spieler hatte seine Partie verloren.

SCE 4 konnte mit dem Endstand von 6:2 einen deutlichen Sieg zum Saisonbeginn verbuchen und zuversichtlich in die Zukunft blicken. Kritische Stimmen dürften nun endgültig verstummen.
Die Mannschaft reiht sich auf Tabellenplatz 2 ein nach Waldkirch 2, die kampflos gegen Merzhausen 3 zu 8:0 Brettpunkten kamen.

In der nächsten Runde empfängt SCE 4 Denzlingen 2, die gegen Markgräflerland 2 unentschieden gespielt haben.

Schach ist Sport