Saison 2018

Kreisklasse A – 22.04.2018 Runde 8

Haushohe Niederlage gegen Merzhausen 3

Emmendingen 4 – Merzhausen 3 (Heimspiel) 1,5:6,5

Die Vierte empfing die Gastmannschaft aus Merzhausen, deren Spitzenmann aber nicht erschienen war. So mussten sie aufrücken, was ihrer Spielstärke im Vergleich zu SCE 4 aber keinen Abbruch tat. Unser Brett 8 mit Sergej Kohl konnte den Brettpunkt kampflos einheimsen.
Doch die Niederlagen reihten sich aneinander von Hans Hipp (5), Johann Wagner (3), Günter Mench (4), Franz Sifnatsch (6), Andreas Haas (2) und Axel Wolf (1). Nur Stefan Bühler (7) erkämpfte mit schwarzen Figuren solide ein Remis.
So erreichten die Merzhausener mit 6,5:1,5 einen haushohen Sieg.

Die letzte Runde findet in Müllheim gegen den Tabellenletzten Markgräflerland 2 am 06.05. statt.


Kreisklasse A – 11.03.2018 Runde 7

Die Vierte erkämpft ein Remis bei Schwarze Pumpe

Schwarze Pumpe 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 4:4

Das erste Mal musste eine Emmendinger Mannschaft in das neue Spiellokal von Schwarze Pumpe. Es war etwas beengt, aber ausreichend.

Hier stießen 2 gleichwertige Mannschaften aufeinander. Die Brettpunkte holten Ruben Gihr (1), Jonas Vögtlin (4) und Sergej Kohl (8); Axel Wolf (3) und Andreas Haas (5) brachten je einen halben BP ein.

Der spannende Kampf endete 4:4.
Emmendingen hatte zum Unentschieden der Mannschaften ausgeglichen. Bei dem bevorstehenden Restprogramm wird dies zum Klassenerhalt ausreichen.
Der nächste Kampf ist am 22.04. daheim gegen Merzhausen 3, die sich momentan mit 4 MP auf dem vorletzten Tabellenrang befinden.

Spielbericht


Kreisklasse A – 18.02.2018 Runde 6

Sieg über den Tabellenführer

Emmendingen 4 – Oberwinden 3 (Heimspiel) 5,5:2,5

Die Oberwindener Dritte trat als derzeitiger Tabellenführer nur mit 6 Spielern an, was für Emmendingen bereits zwei kampflose Brettpunkte einbrachte. Spielfrei holten Axel Wolf (7) und Andreas Heidenreich (8) die Punkte.
Markus Roos (4) erkämpfte den einzigen Brettsieg. Daniel Reifsteck (2), Karl Ziegler (6), Ruben Gihr (3), Torsten Frank (5) und Tomas Penya (1) vervollständigten mit je einem Remis den Mannschaftssieg mit 5,5:2,5.

Dieser wichtige Sieg bringt wieder den Rangplatz 6 und dürfte bei dem Restprogramm ausreichen für den Klassenerhalt.
Der nächste Gegner ist in Runde 7 am 11.03. Schwarze Pumpe 2, die Rang 4 innehaben.


Kreisklasse A – 28.01.2018 Runde 5

Absturz auf Rang 7

West 3 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 6:2

Die Vierte hatte beim hohen Favoriten (5,56:2,44) in Freiburg-West eine schwere Aufgabe. Entsprechend war auch der Spielverlauf:
Schon nach kurzer Zeit gingen die Bretter 7, 8 und 4 verloren, und Emmendingen geriet mit 0:3 in Rückstand. Die Punkte holten Axel Wolf (1) mit einem Sieg und Andreas Haas (2) und Hans Hipp (6) mit Remis.
Am Ende hatte die Vierte eine deutliche 2:6 Niederlage kassiert.

Das bedeutet ein Absturz auf Rangplatz 7. Die nächste Runde ist am 18.02. ein Heimspiel gegen den Tabellenführer Oberwinden 3.

Spielbericht


Kreisklasse A – 14.01.2018 Runde 4

Sicherer Sieg gegen Ettenheim 2

Emmendingen 4 – Ettenheim 2 (Heimspiel) 6:2

Die Vierte spielte gegen die 2. Mannschaft aus Ettenheim, die in ihrer stärksten Besetzung angereist war.
Andreas Heidenreich (7), Axel Wolf (5), Bernhard Frank (8), Markus Roos (2) und Torsten Frank (3) holten die Punkte. Bruno Grohmüller (6) und Ruben Gihr (1) trugen je ein Remis zum wichtigen Mannschaftssieg bei.
Emmendingen 4 konnte den Tagessieg mit 6:2 verbuchen.

In der Rangliste reiht sich Emmendingen 4 auf Platz 4 ein.

Spielbericht


Kreisklasse A – 03.12.2017 Runde 3

Absturz auf Rang 7

Waldkirch 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 3:5

Die Waldkircher waren nicht so stark angetreten, wie es zu befürchten war. Trotzdem gelang es SCE 4 nicht, einen Erfolg zu erringen.

Ruben Gihr am Spitzenbrett ließ Hoffnung für SCE 4 aufkommen, als er seine Partie schnell siegreich beendete. Leider blieb es die einzige Partie. Mohamed Salou (3), Hans Hipp (6), Axel Wolf (2) und Bernhard Frank (4) konnten noch je einen halben Brettpunkt beisteuern. Endstand: 3:5.
Die zweite Mannschaftshälfte hatte nur ½ BP erreicht, die erste 2½.
Mit dieser zweiten Niederlage in Folge stürzt SCE 4 in der Tabelle auf Rang 7 ab und muss als Neuling dieser Klasse aufpassen, nicht zu den Abstiegsplätzen zu gehören.

In der nächsten Runde empfängt SCE 4 die SF Ettenheim 2 zu einem Heimspiel.

Spielbericht


Kreisklasse A – 05.11.2017 Runde 2

Knappe Niederlage gegen Denzlingen 2

Emmendingen 4 – Denzlingen 2 (Heimspiel) 3,5:4,5

Die Vierte empfing die zweite Mannschaft aus Denzlingen. Mit nur 7 Spielern musste aufgerückt werden. Die hinteren Bretter konnten nur einen Brettpunkt einbringen.

An den vorderen Brettern konnten Andreas Haas (3) und Karl Ziegler (1) punkten. Andreas Heidenreich (4) musste in ein Remis einwilligen. Brett 2 ging verloren. SCE 4 musste sich geschlagen geben.

In der nächsten Runde spielt SCE 4 gegen den SC Waldkirch 2. Emmendingen stellt hierfür vereinbarungsgemäß seine Spielräume in der Seniorenwohnanlage in Teningen, Rheinstr. 2a, am 03.12.2017 zur Verfügung. Für SCE 4 wirkt das quasi wie ein Heimspiel.

Spielbericht


Kreisklasse A – 08.10.2017 Runde 1

Saisoneröffnung mit deutlichem Erfolg

Horben 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 2:6

Zur Saisoneröffnung konnte SCE 4 nach dem Aufstieg mit einer nominal leicht favorisierten Mannschaft in Horben antreten. Die Horbener hatten nicht alle Bretter besetzt, so dass Stefan Bühler zu einem kampflosen Siegpunkt kam.

Die Siegpunkte holten Karl Ziegler (3), Jonas Vögtlin (4), Andreas Heidenreich (5) und Stefan Bühler (8);
Toni Gens (1), Markus Roos (2), Bernhard Frank (6) und Sascha Meier (7) verbesserten das Ergebnis mit je einem Remis.
Kein Emmendinger Spieler hatte seine Partie verloren.

SCE 4 konnte mit dem Endstand von 6:2 einen deutlichen Sieg zum Saisonbeginn verbuchen und zuversichtlich in die Zukunft blicken. Kritische Stimmen dürften nun endgültig verstummen.
Die Mannschaft reiht sich auf Tabellenplatz 2 ein nach Waldkirch 2, die kampflos gegen Merzhausen 3 zu 8:0 Brettpunkten kamen.

In der nächsten Runde empfängt SCE 4 Denzlingen 2, die gegen Markgräflerland 2 unentschieden gespielt haben.

Schach ist Sport