Saison 2013

Die 4. Mannschaft schafft den Aufstieg in die Kreisklasse B

21.04.2013 Runde 9

Hoher Sieg sichert den Aufstieg

Endingen 5 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 1:4

Hochmotiviert reiste die Vierte nach Endingen. Ein Erfolg sollte schon sein. So wurde hart gerungen und am Ende lohnte sich der Einsatz. Aryan Dehgan, Jan Sorokovski, Stefan Bühler und Peter Sikolenko errangen volle Brettpunkte. Mit dem Endstand von 4:1 für Emmendingen war letztlich Tabellenplatz 2 und damit der Aufstieg in die Kreisklasse B aus eigener Kraft geschafft! Wir gratulieren der Mannschaft herzlich zu dem schönen Erfolg.
In dieser Saison konnten sich in der Kreisklasse C im Bezirk Freiburg 2 Emmendinger unter den Top10-Spielern einreihen mit Stefan Bühler 6 BP aus 8 Spielen und Peter Sikolenko mit 5,5 BP aus 7 Spielen.

24.03.2013 Runde 8

Chance zum Aufstieg bleibt

Emmendingen 4 – Oberwinden 6 (Heimspiel) 5:0

Nachdem Oberwinden 6 am Anfang der Verbandsrunde zurückgezogen hat, bekam jetzt Emmendingen 4 kampflos 5:0 BP und den Mannschaftssieg gutgeschrieben. Mit 12 MP bei 25,5 BP besteht noch die Chance für einen Aufstieg. Die Vierte ist punktgleich mit dem Tabellenzweiten Sölden 3 und liegt nur einen halben BP hinter diesem.
Es hängt also viel vom Ausgang der Saisonabschlussrunde ab, wer in die Kreisklasse B aufsteigt.
Der nächste Gegner ist Endingen 5.

03.03.2013 Runde 7

Niederlage kostet Tabellenführung

Markgräflerland 2 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 3,5:1,5

Die Vierte hatte gegen den Tabellenzweiten der Kreisklasse C anzutreten. Die Heimmannschaft war stark mit routinierten Spielern aufgestellt. Als einziger Emmendinger Spieler überzeugte Peter Sikolenko mit starkem Spiel. Er brachte einen vollen Brettpunkt für das Mannschaftsergebnis ein. Wolfgang Dederichs konnte sich glücklich den Brettpunkt teilen. Die erreichten 1,5 Brettpunkte reichten nicht für einen Mannschaftserfolg aus. Durch die Niederlage wurde auch die Tabellenführung an den Gegner abgegeben.

17.02.2013 Runde 6

Kantersieg bringt Tabellenführung

Emmendingen 4 – Zähringen 6 (Heimspiel) 5:0

Die Vierte hatte die 6. Mannschaft von Zähringen zu Gast. Einen schnellen und sicheren Sieg erkämpfte Jan Sorokovski. Auch Peter Sikolenko zog nach und brachte einen vollen Brettpunkt ein. Nun waren die übrigen Mannschaftsspieler ermutigt und Stefan Bühler und Florian Böttcher konnten ebenfalls Siege einbringen. An Brett 1 hatte Aryan Dehgan Mühe mit seinem Gegner, der ihn zeitweise heftig unter Druck setzte. Doch am Ende konnte auch er sich durchsetzen. Das Mannschaftsergebnis war mit dem 5:0-Sieg am Ende überragend und ergab die Tabellenführung.
So rundete dieses Ergebnis den insgesamt sehr erfolgreichen Tag für den SC Emmendingen ab. Alle Emmendinger Mannschaften hatten an diesem Spieltag gewonnen.

27.01.2013 Runde 5

Tabellenrang 2 erklommen

Sölden 3 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 1,5:3,5

Mit nur 4 Spielern musste die Vierte in Sölden antreten, was im Voraus eine erhebliche Belastung für die Mannschaft bedeutete. Doch unsere Vierte blieb souverän und gewann an den ersten 3 Brettern mit Andreas Heidenreich, Jan Sorokovski und Stefan Bühler. Peter Sikolenko trug ein Remis zum Mannschaftserfolg bei. Emmendingen 4 begab sich mit Stolz auf den Heimweg. Die Vierte hatte mit insgesamt 8 MP bei 14 BP Tabellenrang 2 eingenommen.

13.01.2013 Runde 4

Schneller Sieg über die Markgräfler

Emmendingen 4 – Markgräflerland 3 (Heimspiel) 4:1

Auch in der Vierten war ein Spieler nicht angetreten, konnte aber kurzfristig ersetzt werden.
Die Gastmannschaft von Markgräflerland 3 hatte kaum Chancen. Schon nach kurzer Zeit stand es durch Siege von Andreas Heidenreich, Mohamed Salou und Jan Sorokovski bereits 3:0 für Emmendingen. Aus den 2 noch laufenden Partien konnte Stefan Bühler einen Sieg einfahren. In der Rangfolge vom Spieltag bleibt die Vierte mit 6 MP und 10,5 BP weiterhin auf Rang 4.

16.12.2012 Runde 3

Dezimiert nach Merzhausen

Merzhausen 4 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 5:0

Der kurzfristige Ausfall in den vorderen Mannschaften traf die Vierte besonders hart. Sie musste mit 3 Spielern gegen Merzhausen 4 antreten. Damit waren im voraus schon 2 BP verloren. Der Rumpfmannschaft gelang es nicht, gegen die starken Merzhausener einen Ausgleich zu schaffen. So hatte die Vierte eine hohe Niederlage mit 0:5 wegzustecken. Mit insgesamt 4 Mannschaftspunkten bei 6,5 BP steht Emmendingen 4 jetzt auf Rang 4.
Im neuen Jahr gilt es nun, möglichst die Ausfälle zu kompensieren.

18.11.2012 Runde 2

Gutes Ergebnis gegen Endingen

Emmendingen 4 – Endingen 4 (Heimspiel) 2,5:1,5

Die Endinger waren mit 3 Mannschaften angetreten. So kam es im 3. Derby zur Begegnung mit Endingen 4. Diese war geschwächt und trat nur mit 4 Spielern an. Wegen des kurzfristigen Aufrückens von Andreas Heidenreich in die 3. Mannschaft konnte kein Ersatz mehr gestellt werden, so dass auch unsere Vierte nur zu Viert antrat. Zum Sieg genügten also 2,5 Brettpunkte.
Stefan Bühler und der Aufsteiger der Saison, Peter Sikolenko, gewannen ihre Partien. Jan Sorokovski hatte bei besserer Stellung im Endspiel Probleme und erreichte ein Remis. Damit hatte Emmendingen 4 den Sieg „in der Tasche“ und insgesamt 4 Mannschaftspunkte bei 6,5 BP.
Durch das gute Ergebnis war Rang 3 der Tabelle erreicht.

21.10.2012 Runde 1

Horben klar distanziert

Horben 4 – Emmendingen 4 (Auswärtsspiel) 1:4

Einen bravourösen Sieg erreichte die 4. Emmendinger Mannschaft. Ihr allein gelang mit Siegen von Andreas Heidenreich, Florian Böttcher, Stefan Bühler und Peter Sikolenko mit 1:4 BP in Horben der Erfolg. Durch diesen klaren Sieg des Emmendinger Nachwuchses konnte wenigstens eine Mannschaft mit Mannschaftspunkten die Heimfahrt von Horben antreten. In der Tabelle war nach dem ersten Spiel Rang 5 erreicht.

Schach ist Sport