Saison 2017

Landesliga – 14.05.2017 Runde 9

Emmendingen steigt ungeschlagen in die Verbandsliga auf

Auch gegen Lahr ohne Punktverlust
Lahr 2 – Emmendingen 2 (Auswärtsspiel) 3:5

Nachdem der Aufstieg schon besiegelt war, trat die Zweite in Lahr nicht mit der stärksten Mannschaft an und war trotzdem favorisiert. Auch Lahr brachte nicht das gesamte Potenzial an die Bretter, trat aber komplett an.
Die vorderen 5 Bretter brachten für Emmendingen 4 Brettpunkte ein, so dass für einen Sieg von den letzten 3 Brettern mindestens noch ein halber Punkt notwendig war. Mit einem Sieg brachte diesen Günter Mench an Brett 8 ein.
Die übrigen Siege errangen Andreas Bauer (1), Hermann Schrems (4) und Iouri Sorokovski (5), Marcos Osorio (2) und Christof Herbrechtsmeier (3) brachten je einen halben BP ein.

Mit 6 Punkten aus 6 Spielen ist Iouri Sorokovski auf Rang 3 der TopTen; Hermann Schrems folgt mit 5,5 Punkten aus 7 Spielen auf Rang 7 der TopTen.
Mit jeweils 100 % ihrer Einsätze in der Zweiten konnten punkten:
Iouri Sorokovski (6)
Gerhard Kiefer (4)
Andreas Bauer, Wolfgang Schmidt, Boris Litfin (je 3)
Theo Hommeles, Jens Rahnfeld (je 2)
Lorenzo Lodici (1)
Hermann Schrems hat mit 5,5 aus 7 Spielen erheblich zum Mannschaftserfolg beigetragen.


Landesliga – 02.04.2017 Runde 8

Die Zweite schafft einen Kantersieg und steigt auf

Emmendingen 2 – Kuppenheim 2 (Heimspiel) 7½:½

Kuppenheim 2 trat in der vorletzten Runde beim SC Emmendingen 2 mit nur 6 Spielern an und überließ damit vor Spielbeginn bereits 2 Brettpunkte unserer Zweiten, die wiederum stark aufgestellt werden konnte. So waren die Gäste auch an den übrigen Brettern unterlegen.
Das Endergebnis glich mit 7,5:0,5 einem Kantersieg.

SC Emmendingen 2 ist auch in der 8. Runde ungeschlagen und sichert sich den Aufstieg in die Verbandsliga, der vierthöchsten Spielklasse in Deutschland und bildet damit das Reservepotenzial für die Zweitligamannschaft.
In der letzten Runde hat die Zweite noch ein Pflichtprogramm gegen den Tabellenletzten Lahr 2, ist aber bereits jetzt uneinholbar.
Damit ist das Hauptziel des Vereins für diese Saison „Aufstieg der Zweiten“ bereits erreicht. Für ihren Einsatz sei von dieser Stelle aus allen Spielern und Funktionsträgern herzlich gedankt. Nur durch konsequentes Wirken kann der Erfolg gesichert werden.

1   SC Emmendingen   2    2021 SGR Kuppenheim   2 1818 ½
1  12 Hommeles,Theo 2346 12 Hatz,Alexander 2015 1 0
2  15 Osorio-Ortiz,Marcos 2275 15 Lorenz,Michael 1978 1 0
3  23 Schrems,Hermann 2045 20 Gantner,Ralf 1819 ½ ½
4  24 Sorokovski,Iouri 2037 21 Chaltchi,Hussain 1723 1 0
5  26 Schmidt,Wolfgang 1918 23 Biskup,Jürgen 1702 1 0
6  28 Litfin,Boris 1889 28 Hoppenworth,Rolf 1668 1 0
7  30 Hügle,Andreas 1888 +
8  32 Pena,Tomas 1754 +

Spielbericht


Landesliga – 12.03.2017 Runde 7

Die Zweite weiterhin ohne Punktverlust

Emmendingen 2 – Offenburg (Heimspiel) 5½:2½

Das Spitzenspiel der Landesliga Süd 1 fand am 12.03. in der Steinhalle in Emmendingen statt. Parallel wurde am selben Ort das Viertelfinale der Deutschen Pokalmeisterschaften für Mannschaften ausgetragen.
Der SC Emmendingen konnte als bisher ungeschlagener Tabellenführer auch diese Begegnung gegen den unmittelbaren Verfolger Offenburg mit 5,5:2,5 klar für sich entscheiden und ist auch nach 7 Runden mit 14-0 Mannschaftspunkten und 49 Brettpunkten weiterhin ohne Punktverlust.

1   SC Emmendingen   2    2164 10 SVG Offenburg   (A) 2007
1 Lodici,Lorenzo 2307 4 Dobschat,Benjamin 2104 1 0
2 Hommeles,Theo 2346 5 Feißt,Simon 1986 1 0
3 Osorio-Ortiz,Marcos 2275 6 Rauch,Uwe 2118 0 1
4 Herbrechtsmeier,Christof 2167 8 Fischer,Daniel,Prof. Dr. 1986 1 0
5 Kiefer,Gerhard 2180 9 Waslikowski,Benjamin 1971 1 0
6 Schrems,Hermann 2039 10 Osthof,Alfred,Prof. Dr. 2057 ½ ½
7 Sorokovski,Iouri 2037 11 Herlemann,Bernhard 1933 1 0
8 Gihr,Michael 1958 12 Goldschmidtböing,Frank,Dr. 1899 0 1

Spielbericht


Landesliga – 12.02.2017 Runde 6

Emmendingen verteidigt die Tabellenführung

Oberkirch – Emmendingen 2 (Auswärtsspiel) 1½:6½

Unsere Zweite traf in Oberkirch auf einen geschwächten Gastgeber. So war letztlich das positive Ergebnis für Emmendingen überdeutlich. An keinem Brett wurde ein ganzer Brettpunkt abgegeben.

Die vollen Brettpunkte brachten Jörg Weidemann (1), Gerhard Kiefer (2) und an den hinteren Brettern Iouri Sorokovski (6), Wolfgang Schmidt (7) und Boris Litfin (8) ein. Christof Herbrechtsmeier, Thomas Ehret und Hermann Schrems trugen je ein Remis bei. SCE 2 kann damit die Tabellenführung mit 12 Mannschaftspunkten bei 43,5 Brettpunkten knapp vor dem zweitplatzierten Offenburg mit 11 MP bei 32,5 BP verteidigen.

Am nächsten Spieltag, dem 12.03., kommt es in Runde 7 in der Steinhalle in Emmendingen zum Spitzenkampf gegen Offenburg. Es wird spannend.

Spielbericht


Landesliga – 29.01.2017 Runde 5

Die Zweite siegt kampflos

Emmendingen 2 – Gernsbach (Heimspiel) 8:0

Die Gernsbacher entsandten keine Mannschaft nach Emmendingen, so dass SCE 2 kampflos zu 2 weiteren Mannschaftspunkten kam.

Siehe auch


Landesliga – 11.12.2016 Runde 4

Kantersieg gegen Rumpfmannschaft

Neumühl – Emmendingen 2 (Auswärtsspiel) ½:7½

Was Gastgeber Neumühl da an die Bretter gebracht hat, war für Emmendingen schon eine Zumutung. Die starken Spieler der ersten Mannschaft verzichteten auf ihren Einsatz, so dass nur 6 Bretter namentlich besetzt waren. Offenbar war der Respekt vor der zweiten Mannschaft von Emmendingen zu groß. Das führte letztlich dazu, dass Emmendingen an allen Brettern punktete. Es siegten Christof Herbrechtsmeier, Jens Rahnfeld, Gerhard Kiefer, Hermann Schrems, Michael Gihr und kampflos Wolfgang Schmidt und Boris Litfin. Nur am Führungsbrett ergatterte Neumühl einen halben Punkt.

Somit geht Emmendingen 2 nach 4 Runden ungeschlagen mit 8:0 Mannschaftspunkten bei 29:3 Brettpunkten als Tabellenführer ins neue Jahr. Gefolgt punktgleich von Offenburg und auf Rang 3 Gernsbach. Letztere sind im neuen Jahr in einem Heimspiel der erste Gegner.


Landesliga – 20.11.2016 Runde 3

Die Zweite siegt kampflos

Emmendingen 2 – Baden-Lichtental (Heimspiel) 8:0

Die Baden-Lichtentaler entsandten keine Mannschaft nach Emmendingen, so dass SCE 2 kampflos zu 2 weiteren Mannschaftspunkten kam.

Siehe auch


Landesliga – 23.10.2016 Runde 2

Baden-Baden 5 fast ohne Widerstand

Baden-Baden 5 – Emmendingen 2 (Auswärtsspiel) 1:7

Am 23.10.2016 hatte SCE 2 in Baden-Baden anzutreten und traf auf eine unerwartet schwache Aufstellung der Baden-Badener. Kein Spieler hatte eine DWZ über 2000.
Weiter…


Landesliga – 09.10.2016 Runde 1

Saisonstart brilliant gelungen

Emmendingen 2 – Vimbuch (Heimspiel) 6,5:1,5

Am 09.10.2016 startete der SC Emmendingen in der Landesliga mit seiner 2. Mannschaft nach dem Aufstieg mit einem Heimspiel gegen den SV Vimbuch. Vimbuch hatte in der Vorsaison den 8. Rang belegt und damit den Klassenerhalt geschafft. SCE 2 ist zwar Aufsteiger aus der Bereichsliga, galt aber in dieser Begegnung klar als Favorit.

Entsprechend verlief auch das Spiel….

Spielbericht

Schach ist Sport