Jugend

Die schachspielende Jugend wird in Altersgruppen eingeteilt. Diese werden jeweils durch ein vorangestelltes U gekennzeichnet und erhöhen sich alle 2 Jahre z.B. U8, U10, U12 usw. Die ältesten Jugendspieler befinden sich in der Altersklasse U20.

Da ein Schachverein in der Regel nicht so viele Jugendliche einer Altersklasse aufzubieten hat, werden bei den Turnieren verschiedene Altersgruppen zusammengefasst. Dies ist in den jeweiligen Turnierausschreibungen zuvor bekannt zu machen.

Zur Gewinnung von am Schachsport interessierten Jugendlichen bieten verschiedene Schachvereine in den örtlichen Schulen Schach-AGs an, die gerne durch die Schulen und das Land gefördert werden. Auch der SC Emmendingen bietet Schach-AGs in Emmendinger Schulen an. Hier ist für die Schüler/innen eine erste Anlaufstelle. Bei nachhaltigem und verstärkten Interesse am Schachsport besteht selbstverständlich die Möglichkeit für diese Schüler/innen, sich im Rahmen der Mitgliedschaft im Schachsport zu engagieren.

Schach ist Sport